Die fantastische Bildlichkeit der Stadt: zur Begründung der literarischen Fantastik im Werk E.T.A. Hoffmanns

Cover
Königshausen & Neumann, 2001 - 350 Seiten

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Theorie und historischer Ort der Fantastik
14
Die Bildlichkeit der Fantastik
33
Die Stadt als Raum der Fantastik
54
Die Darstellung der Stadt
64
Die fantastische Bildlichkeit der Stadt
71
Wissenschaft und Magie als Erkenntnisverfahren
93
Klein Zaches als Satire
113
Das Märchen und die Fantastik
130
Das Capriccio in Literatur Malerei und Musik
168
Das Capriccio und die Fantastik
196
Epistemologie und Hermeneutik im Meister Floh
223
Meister Floh und die Fantastik
245
Des Vetters Eckfenster
252
Das Gespräch der beiden Vettern
278
Des Vetters Eckfenster und die Fantastik
315
Urheberrecht

Der Begriff Dualismus und sein Problemfeld
139

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen